Metal Gear Solid - Ground Zeroes: Spionage in offener Spielwelt

von Christian Binder (31. August 2012)

Bei einer Präsentation in Tokyo kündigte Entwickler Kojima Productions ein neues Spiel zur Serie Metal Gear an. Getauft wurde das gute Stück auf den Namen Metal Gear Solid - Ground Zeroes.

Bei der Präsentation sollte die neue Fox Engine, Kojimas eigene Grafikengine, vorgeführt werden. Um zu zeigen, wie gut sie Wetter, Kleidung und Licht darstellen kann, wählte Kojima eine Szene aus Metal Gear Solid - Ground Zeroes.

Dabei handelt es sich tatsächlich um einen neuen Teil zur Reihe Metal Gear. Während die Vorgänger aus mehreren Levels bestanden, wird Ground Zeroes eine offene Welt haben.

In der Vorführung musste Snake einigen Suchscheinwerfern ausweichen, eine Wache unbemerkt ausschalten, in einen Jeep einsteigen und einen Helikopter zur Abholung rufen. Laut Kojima soll es bei Ground Zeroes kein "Game Over" geben. Werdet ihr entdeckt, habt ihr die Möglichkeit zur Flucht und eure Verfolger abzuschütteln. Das berichtet die englischsprachige Internetseite Kotaku.com.

Bei dem Hauptcharakter handelt es sich wahrscheinlich um Big Boss (alias Naked Snake aus Metal Gear Solid 3 - Snake Eater), da man bei genauem Hinsehen unter dem Nachtsichtgerät eine Augenklappe erkennen kann. Kenner der Handlung zu Metal Gear dürfte dies kaum verwundern.

Klingt das nach einem interessanten Konzept für euch? Freut ihr euch darauf, mit Snake eine offene Welt zu erkunden?

1 von 33

Metal Gear Solid: Von Metal Gear zu Ground Zeroes

Gezeigt wurde Metal Gear Solid - Ground Zeroes auf einem PC, allerdings soll es auch für PS3 und Xbox 360 ausgelegt sein. Einen groben Erscheinungstermin gibt es noch nicht.

Auch ist noch nicht bekannt, ob Ground Zeroes das offizielle Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain ist, oder ob es sich um einen Ableger der Reihe handelt. Auf jeden Fall könnte die offene Welt dem Genre frischen Wind einhauchen.

Dieses Video zu MGS 5 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

Metal Gear-Serie



Metal Gear-Serie anzeigen

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain

Alle Meinungen