Battlefield Heroes: Neue Karte "Inland Invasion" angespielt

von Christian Weigel (19. September 2012)

Electronic Arts lässt sich nicht lumpen. Während das Flaggschiff Battlefield 3 kontinuierlich mit einem Erweiterungspaket nach dem anderen versorgt wird, peppt der Hersteller auch den kostenlos spielbaren** Knuddel-Ableger Battlefield Heroes auf. Wir durften erstmals die neue Karte "Inland Invasion" anspielen, die voraussichtlich ab dem 19. September zur Verfügung steht.

Die Karte, deren Name übrigens die Spieler-Gemeinschaft vergab, lehnt sich stark an das bekannte Szenario "Omaha Beach" an. Damals landeten die alliierten Truppen im Zweiten Weltkrieg in der Normandie.

Genau wie damals am 6. Juni 1944, landen die Streitkräfte der Royal Army mit Landungsbooten am Strand, kämpfen sich die befestigten Klippen hinauf und stoßen weiter ins idyllische Hinterland vor.

Der Spielmodus stammt übrigens aus den ausgewachsenen Battlefield-Titeln. Die Angreifer nehmen die Flaggenpunkte auf dieser Karte nicht wie im regulären Eroberungs-Modus in beliebiger Reihenfolge ein, sondern arbeiten sich von Punkt zu Punkt. Dadurch konzentrieren sich die Gefechte besser und es entsteht eine richtige Frontlinie.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Battlefield Heroes

Battlefield-Serie



Battlefield-Serie anzeigen

Intel strikes back! Core i9 soll gegen AMD Threadripper schießen

Intel strikes back! Core i9 soll gegen AMD Threadripper schießen

Erst vor Kurzem haben wir über die neuen AMD Threadripper-Prozessoren berichtet, die mit ihren 16 Kernen und 32 Th (...) mehr

Weitere News