Assassin's Creed 3: Neuerungen der Spielwelt erklärt (Video)

von Christian Binder (19. September 2012)

In Assassin's Creed 3 schlüpft ihr zum ersten Mal in die Rolle des Halb-Indianers Connor. Mit ihm erlebt ihr den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg hautnah. Nicht nur die neu eingeführten Seeschlachten und das an das 18. Jahrhundert angepasste Waffenarsenal bieten euch neue spielerische Möglichkeiten. Ein Video zeigt euch nun, auf welche Bedingungen ihr euch in der neuen Spielwelt einstellen müsst.

Ob zu Land, zu Wasser oder mitten im nordamerikanischen Wald: Jedes Gebiet besitzt seine eigenen Besonderheiten. In der Stadt kann Connor sich durch bestimmte Anschleich-Zonen lautlos seinem nächsten Ziel nähern und sich danach in einer fahrenden Kutsche verstecken.

Im Wald kommen besonders die verschiedenen Jahreszeiten zu tragen. Während ihr in warmen Jahreszeiten noch flink durch das Gehölz flitzen könnt, erschwert euch tiefer Schnee im Winter das Reisen. Zum Glück kann Connor bei Bedarf auch von Ast zu Ast und von Baum zu Baum springen.

Assassin's Creed 3 erscheint voraussichtlich am 31. Oktober für PS3 und Xbox 360. PC-Spieler müssen hingegen wohl noch bis zum 22. November auf Assassin's Creed 3 warten. Außerdem erscheint voraussichtlich noch dieses Jahr eine Version für Nintendos neue Konsole Wii U.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Assassin's Creed 3

Assassin's Creed-Serie



Assassin's Creed-Serie anzeigen

AMD Ryzen: Neue Prozessoren sind schnell und günstiger als die Konkurrenz

AMD Ryzen: Neue Prozessoren sind schnell und günstiger als die Konkurrenz

Bei Desktop-Prozessoren gibt es offenbar endlich wieder einen Wettbewerb: AMD hat auf dem Tech Day in San Francisco die (...) mehr

Weitere News