Wii U: Laut Tecmo schwächerer Prozessor als PS3 und Xbox 360

von Maria Melhorn (21. September 2012)

In einem Interview hat sich Akihiro Suzuki, Produzent bei Entwickler Tecmo (Dynasty Warriors 7, Ninja Gaiden 2) über die Leistung der Wii U geäußert.

So soll der Prozessor der kommenden Konsole von Nintendo weniger Leistung bringen als die PlayStation 3 und Xbox 360. Laut Suzuki sei es eine Herausforderung, mit diesem Schwachpunkt umzugehen.

"Bei Spielen der Warriors-Serie, eingeschlossen Dynasty Warriors und Warriors Orochi 3 Hyper, wird die Leistung aufgrund des Prozessors beeinträchtigt, sobald du es mit vielen Gegnern auf einmal zu tun bekommst", so Suzuki gegenüber der englischsprachigen Internetseite Eurogamer.

Suzuki erwähnt jedoch, dass die Wii U im Stande ist eine deutlich bessere Grafik abzuliefern als PS3 oder Xbox 360.

Die Wii U erscheint in Deutschland voraussichtlich am 30. November 2012 und somit früher als in Japan.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Warriors Orochi
Civilization 6: Kostenloses Summer-Update krempelt das Spiel gewaltig um

Civilization 6: Kostenloses Summer-Update krempelt das Spiel gewaltig um

Bei Civilization 6 handelt es sich zweifelsohne um eins der beliebtesten und besten Strategie-Spiele auf dem Markt. So (...) mehr

Weitere News