Black Ops 2: PS3-Version will Laufwerk entlasten

von Frank Bartsch (25. September 2012)

PS3-Besitzer, die in Zukunft Call of Duty - Black Ops 2 zocken, können ihr BluRay-Laufwerk schonen. Dies ist durch eine eingebaute Speicheroption für Texturen möglich.

Zwar gibt es durch das Speichern der Texturen auf der Festplatte keine signifikanten Verbesserungen der Bildwiederholungsrate. Jedoch schont ihr dadurch eure Konsole. Denn die Grafiken müssen nicht dauernd vom Datenträger geladen werden.

Treyarch-Entwickler David 'Vahn' Vonderhaar berichtet dies im offiziellen Forum zu Black Ops 2 und reagiert damit auf Anfragen von PS3-Spielern. Bei bisher erschienenen Ablegern der Reihe Call of Duty gibt die PS3 oft laute Verarbeitungsgeräusche beim Spielen von sich.

Wer es trotzdem etwas lauter und auffälliger mag, der kann zukünftig eine ferngesteuerte Drohne durch das Wohnzimmer manövrieren. Diese liegt der "Care Package Edition" von Black Ops 2 bei.

Neben der Speicheroption für Texturen auf der PS3 könnten übrigens Zombies in der Einzelspieler-Kampagne eine weitere Neuerung der Shooter-Serie sein. Ein kurzes Video verkündete jüngst, dass wohl am 26. September Klarheit über die Art der Zombie-Inhalte für Black Ops 2 herrscht.

Black Ops 2 erscheint voraussichtlich am 13. November 2012 für PC, PS3 und Xbox 360. Auch für die Wii U ist eine Version angekündigt. Diese besitzt allerdings noch keinen Veröffentlichungstermin. spieletipps hat erste Spieleindrücke zu Black Ops 2 direkt von der Spielemesse Gamescom 2012 gesammelt.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Call of Duty - Black Ops 2

Call of Duty-Serie



Call of Duty-Serie anzeigen

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News