AMD führt neue PC-Plattform FM2 ein

von Michael Orth (02. Oktober 2012)

Ab sofort ist AMDs neue PC-Plattform FM2 käuflich erwerblich. Dahinter verbergen sich Prozessoren mit integrierter Grafikeinheit sowie die dafür benötigten neuen Mainboards. FM2 soll besonders in preisgünstigen Komplett-PCs zum Einsatz kommen. Zumindest die Topmodelle sollen auch eingeschränkt spieletauglich sein.

Kernstück der neuen Trinity-Technologie sind Prozessoren der A-Serie mit dem Codenamen Trinity. Wegen der voll integrierten Grafikeinheit spricht man beim Gesamtkonstrukt nicht mehr von CPUs (Central Processing Unit), sondern APUs (Accelerated Processor Unit).

Die Trinity-APUs lösen die Vorgänger mit dem Codenamen Llano auf Basis der FM1-Plattform ab. Da ein neuer Sockel nötig ist, beginnen gleichzeitig diverse Hersteller mit der Auslieferung entsprechender FM2-Mainboards.

Insgesamt sechs verschiedene Prozessoren sind vom Start weg erhältlich - vier davon als Quadcore, zwei als Dualcore. Bezeichnend sind die hohen Taktraten von bis zu 3,8 Gigahertz für das Topmodell A10-5800K. Drei der Modelle verfügen als Black Edition (mit dem Anhängsel K) einen übertaktfreundlichen, frei einstellbaren CPU-Multiplikator.

Auch die integrierte Grafikeinheit ist vom jeweiligen Modell abhängig. Die zwei Spitzenvarianten bekommen ein als HD 7660D bezeichnetes Modul spendiert. Es entspricht von seiner Leistungsfähigkeit her in etwa den Stand-Alone-Grafikkarten AMD Radeon HD 6450 beziehungsweise einer Nvidia Geforce GT 430, die im Preisbereich um die 35 bis 50 Euro liegen.

1 von 3

AMD Trinity APUs

Die Preise für die APUs der Trinity-Serie beginnen bei rund 55 Euro für das Einstiegsmodell A4-5300 und reichen bis etwa 125 Euro für den A10-5800K.

Die neuen A-Serie-APUs werden auch in Versionen für den Notebook-Markt erhältlich sein. MSI hat bereits einen Spiele-Laptop mit Trinity-APU angekündigt.

Kommentare anzeigen
The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News