Mass Effect 3: Dickes Zusatzpaket für den Mehrspieler-Modus

von Maria Melhorn (05. Oktober 2012)

Entwickler BioWare kündigt an, dass an einem weiteren Zusatzpaket für das Rollenspiel Mass Effect 3 gearbeitet wird. Das DLC-Paket namens "Vergeltung" erweitert den Mehrspieler-Modus mit neuen Inhalten.

  • Neue "Gefahren"-Versionen bestehender Karten: Auf sechs Karten weicht ihr Säure, Blitzschlägen, Kernschmelzen, Sandstürmen und Schwärmen aus.
  • Neue, tödliche, feindliche Partei: Tretet gegen Prätorianer, Ableger, Perversionen, Schützen und Captains der Kollektoren an.
  • Neue freischaltbare Waffen: Kollektoren-Sturmgewehr, -Maschinenpistole und -Präzisionsgewehr.
  • Neue freischaltbare Klassenkits: Neue Charaktere unterstützen euch, darunter der turianische Vernichter und Geist-Infiltrator. In den nächsten Wochen sollen es noch mehr werden.
  • Neue mächtige Verbesserungen: Besiegt die stärksten Gegner mit Munitions-Modifikationen und Ausrüstungs-Optimierungen.
  • Neue Funktion bei Mehrspieler-Herausforderungen: Durch Mehrspieler-Aufträge und Kraftproben schaltet ihr neue Titel und Banner frei, die im Spiel angezeigt werden.
1 von 35

Mass Effect 3: Gemeinsam gegen die Reaper

Laut der englischsprachigen Seite Joystiq erscheint Vergeltung voraussichtlich am 9. Oktober 2012 für die Xbox 360 und am 10. Oktober 2012 für die PlayStation 3.

Wer wissen möchte, ob er sein Geld in das Rollenspiel investieren sollte, liest am besten den Testbericht zu Mass Effect 3 von spieletipps. Für das Gänsehaut-Erlebnis haben wir außerdem zehn Momente aus der Serie Mass Effect zusammengetragen, die ihr nie vergesst. Ein neuer Mass-Effect-Ableger ist anscheinend ebenfalls in Planung.

Dieses Video zu Mass Effect 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Mass Effect 3

Mass Effect-Serie



Mass Effect-Serie anzeigen

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News