World of Warcraft: Rätselhaftes Massensterben von Spieler-Charakteren

von Frank Bartsch (08. Oktober 2012)

Das Wochenende in World of Warcraft kann für so manchen von Euch frustrierend gewesen sein. Ein Hacker sorgte dafür, dass großflächig Charaktere aus dem Nichts starben. Blizzard sucht jetzt nach dem Übeltäter.

Die Sabotage begann auf europäischen Servern und verbreitete sich zuerst über die Städte Orgrimmar und Stormwind. Später verbreitete sich diese Todeswelle auf weitere Gebiete und auch amerikanische Server, wie das Forum des Spiels verlauten lässt. Obwohl Blizzard noch am Wochenende das Problem in den Griff bekommen hat, sind Spieler und auch Unternehmen verärgert.

Blizzard verspricht nun weitreichende Recherchen und will die Ursache dieser Sabotage ermitteln. Das Unternehmen bittet euch zudem um Hinweise auf den Täter.

Erst kürzlich ist die Erweiterung Mists of Pandaria erschienen. Was die neuen Welten und Krieger taugen, lest ihr im Test zur WoW-Erweiterung.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News