Minecraft: Spielwelt von World of Warcraft nachgebaut

von Maximilian John (15. Oktober 2012)

Eine Gruppe von Spielern hat Teile der Spielwelt des bekannten Online-Rollenspiels World of Warcraft in Minecraft nachgebaut.

Im Gegensatz zu vielen anderen Projekten in Minecraft wurde Azeroth nicht per Hand nachgebaut. Die Spielwelt wurde von der Gruppe aus den Dateien von World of Warcraft ausgelesen und auf diese Weise automatisch in eine Minecraft-Welt umgewandelt.

Dieses Video zu WoW schon gesehen?

Bisher sind die beiden Hauptkontinente Kalimdor und Östliche Königreiche fertiggestellt. Auch das Innere von Gebäude und Höhlen wurde berücksichtigt. Nur instanzierte Bereiche wurden weitestgehend ignoriert, da diese Bereiche nicht direkt zur Spielwelt gehören.

Die noch fehlenden Teile der Spielwelt, wie etwa der Kontinent Nordend oder die Scherbenwelt, sollen demnächst folgen**. Falls ihr euch die Karrte etwas genauer anschauen wollt, könnt ihr euch die Beta-Version herunterladen.

Azeroth ist nicht das erste Großprojekt dieser Art. Kreative Spieler bauten zum Beispiel schon die Schlacht auf Hooth aus Star Wars oder die Mehrspieler-Karte Kaspischer Grenze aus Battlefield 3 nach.

Kommentare anzeigen

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News