Steam: Achtung, Sicherheitslücke für Safari-Nutzer!

von Maria Melhorn (18. Oktober 2012)

Nutzer des Browsers Safari sollten nun ganz besonders gut aufpassen. Wer die Plattform Steam gerne nutzt, um neue Spiele zu erwerben und herunterzuladen, der sollte dies wohl besser nicht mehr mit Safari durchführen.

Die englischsprachige Sicherheitsfirma Revuln veröffentlicht einen Bericht, der auf die externen Protokoll-Listen von Steam verweist. Diese sind eigentlich dafür zuständig, dass Spiele einfach installiert werden können und sich Steam durch einen Klick im Browser öffnet. In der nachfolgenden Liste seht ihr, wie die entsprechenden Browser auf den gewünschten Steam-Zugriff reagieren:

  • Chrome: Warnung mit genauer Beschreibung der URL und des verwendeten Programmes
  • Opera: Warnung mit den ersten 40 Zeichen der URL
  • Safari: Direkte Ausführung ohne Warnung
  • Webkit: Direkte Ausführung ohne Warnung
  • MaxThon: Direkte Ausführung ohne Warnung
  • Avant: Direkte Ausführung ohne Warnung
  • Lunascape: Direkte Ausführung ohne Warnung
  • SeaMonkey: Keine Warnung, nur eine Nachfrage zur Ausführung von unbekanntem Inhalt.

In welchem Browser ihr diesen Klick setzt, spielt somit eine große Rolle. Die Sicherheitslücke scheint vor allem im Safari-Browser sowie einigen eher unbekannten Browsern aufzutreten und erlaubt Hackern unter Umständen den Zugriff auf die Daten eures Rechners. Wir raten daher aktuell davon ab, Valves Online-Dienst Steam mit Apple-Browser Safari zu verwenden!

Eine Stellungnahme seitens der Unternehmen steht bislang noch aus.

1 von 12

Download-Spiele bei Steam

Derzeit erscheint Teil 4 von The Walking Dead auf Steam. Im Test von spieletipps erfahrt ihr wie das Zombie-Abenteuer begann. Wartet ihr ab, bis die Sicherheitsmängel auf Steam behoben sind oder ladet ihr auch weiterhin bedenkenlos eure Spiele herunter?

Kommentare anzeigen
Call of Duty - Modern Warfare: Remastered-Version erhält sechs neue Karten

Call of Duty - Modern Warfare: Remastered-Version erhält sechs neue Karten

Die Remastered-Version von Call of Duty - Modern Warfare bekommt am 13. Dezember 2016 sechs neue Multiplayer-Karten nac (...) mehr

Weitere News