Grand Theft Auto 5: Rockstar Games will Spieler-Rückmeldung

von Florian Merz (21. Oktober 2012)

Aktuell befindet sich Rockstar Games mitten in der Entwicklung von Grand Theft Auto 5, doch findet das Unternehmen noch immer Zeit eine Facebook-Seite zum Spiel zu erstellen und die Spieler nach ihrer Meinung zu fragen. Der Entwickler möchte Ideen zum Mehrspieler-Modus von GTA V sammeln.

Auf dem offiziellen Blog hat Rockstar Games sich dazu geäußert, dass das Studio bis zum Hals in Arbeit steckt. Trotzdem sollen alle Anhänger und Spieler dem Studio die Ideen, Wünsche und Vorschläge zu dem geplanten "Crew"-Inhalt zusenden.

Bei diesem "Crew"-Inhalt geht es um einen Bestandteil des Mehrspieler-Modus von GTA 5. Rockstar will neue Wege erstellen, wie ihr andere Spieler besser führt und rekrutiert. Zudem können die Spieler angeben, was sie an dem "Crew"-Inhalt aus Max Payne 3 bemängeln oder gut finden.

Noch immer sind Informationen zu dem Spiel sehr rar gesät, trotzdem sickern hier und da einige Bilder und neue Infos durch. Aufgrund verschiedener Gerüchte wird aktuell vermutet, dass das Spiel bereits kommenden März im Handel erscheint.

Bislang wurde Grand Theft Auto 5 nur für PC, PS3 und Xbox 360 als Zielplattformen bestätigt.

Dieses Video zu GTA 5 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 5

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Counter-Strike - Global Offensive: Update mit neuer Operation veröffentlicht

Counter-Strike - Global Offensive: Update mit neuer Operation veröffentlicht

Für den Mehrspieler-Shooter Counter-Strike - Global Offensive ist heute ein von Fans lang ersehntes Update erschie (...) mehr

Weitere News