Nintendo Wii U schon wieder ausverkauft

von Florian Merz (23. Oktober 2012)

So schnell wie die Wii U vorbestellt wurde, kann Nintendo nicht einmal hinterher produzieren. Erneut berichten Händler davon, dass alle vorhandenen Bestände der Wii U restlos verkauft wurden.

Bereits Anfang Oktober mussten die deutsche Auftritte von Amazon und GameStop den Vorverkauf der Wii U stoppen. Aufgrund mangelnder Konsolen wären ansonsten einige Vorkäufer nicht zum Erscheinungstag in den Besitz von Nintendos neuer Konsole gelangt.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792368953

Daraufhin hat Nintendo Deutschland für noch mehr Konsolen gesorgt. Doch sind diese nun auch restlos ausverkauft, berichtet die Branchen-Seite Gamesmarkt. Erneut haben die oben genannten Händler den Vorverkauf eingestellt.

Die Wii U wird zum Verkaufsstart mit vielen Spielen bedacht. Darunter findet sich auch die Armored Edition von Batman - Arkham Asylum, die speziell für die Wii U mit speziellen Steuerungsmöglichkeiten bedacht wurde.

Zuletzt konnten sich interessierte Spieler Nintendos Wii U auf der Frankfurter Buchmesse zu Gemüte führen. Voraussichtlich am 30. November erscheint die Konsole in Deutschland.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News