Assassin's Creed 3: Exklusive Missionen für PS3

von Frank Bartsch (24. Oktober 2012)

Bereits im Vorfeld wurde gemutmaßt, dass sich Besitzer der PS3 auf mehr Spielzeit in Assassin's Creed 3 freuen dürfen. Jetzt ist klar, dass Eigentümer von Sonys Konsole vier exklusive Missionen in der Einzelspielerkampagne des Action-Adventures erhalten.

In den vier Extra-Missionen trifft Connor auf den Überläufer Benedict Arnold. Dieser kämpfte zu Beginn der amerikanischen Revolutionskriege auf Seiten der Amerikaner. Im Laufe des Konflikts wechselte er aber an die Front der Briten und gilt damit als amerikanisches Sinnbild für Verrat.

Assassine Connor versucht diesen Verrat zu verhindern. Ubisoft verspricht auf dem englischsprachigen Playstation-Blog sich nah an den tatsächlichen, historischen Ereignissen zu orientieren.

Neben den authentischen Geschehnissen gibt es aber auch noch einen fiktiven Inhalt, der für alle Versionen erhältlich sein wird. Im Zusatzinhalt "The Tyranny of King Washington" kämpft Connor gegen George Washington, der eine Schreckensherrschaft begonnen hat.

Assassin's Creed 3 erscheint voraussichtlich am 31. Oktober 2012 für PS3 und Xbox 360. PC-Spieler müssen sich wohl noch bis zum 22. November auf Assassin's Creed 3 gedulden. Das Meuchelabenteuer soll übrigens direkt ab Verkaufsstart der Wii U Ende November 2012 verfügbar sein.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Assassin's Creed 3

Assassin's Creed-Serie



Assassin's Creed-Serie anzeigen

#gamesweekberlin: Opening Summit jetzt im Livestream mitverfolgen

#gamesweekberlin: Opening Summit jetzt im Livestream mitverfolgen

Es geht los! Die #gamesweekberlin öffnet ihre Pforten und startet mit dem großen Opening Summit. Auf dem Redn (...) mehr

Weitere News