Assassin's Creed 3: Erste Aktualisierung behebt Fehler

von Maria Melhorn (01. November 2012)

Pünktlich zum Start von Assassin's Creed 3 bietet Ubisoft die erste Aktualisierung des Spiels an. Dieser sogenannte Patch soll zahlreiche Fehler beseitigen, die sowohl Abstürze als auch Grafik, Missionen und mehr betreffen.

Beispielsweise könnte das Spiel abstürzen, nachdem ihr von einem Wasserfall gesprungen seid. Auch die Kamera hängt gerne fest und kann das Spiel zum Absturz bringen. Wollt ihr eine Wache aus dem Hinterhalt angreifen, wird Connor bei einigen Aktionen immer entdeckt.

Insgesamt entfernt der Patch drei verschiedene Varianten von Absturz-Problemen, darunter auch Fehler mit Missionen. Die gesamte Liste findet ihr im offiziellen Ubisoft-Forum. Seid jedoch gewarnt, dass hier jede Menge Details zu den Spielinhalten ausgeplaudert werden könnten.

1 von 26

Das Leben eines Meuchelmörders in Assassin's Creed 3

Die Aktualisierung startet automatisch, sofern euer PC oder eure Konsole mit dem Internet verbunden ist. Sobald ihr den Patch geladen habt, steht dem Spielerlebnis nichts mehr im Wege. Lest im Test von spieletipps, was ihr mit Connor in Assassin's Creed 3 erlebt.

Assassin's Creed 3 ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. PC-Spieler müssen sich noch bis zum 22. November gedulden. Für Wii U gibt es Assassin's Creed 3 zum Verkaufsstart der Konsole am 30. November.

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Assassin's Creed 3

Assassin's Creed-Serie



Assassin's Creed-Serie anzeigen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News