Ralph Reichts: Unser Eindruck zum Videospiel-Film von Disney

von David Dieckmann (03. Dezember 2012)

Der Kinofilm "Ralph Reichts" startet am 6. Dezember 2012 in deutschen Kinos. spieletipps konnte sich den Streifen rund um Videospiel-Helden und -Bösewichte bereits anschauen. Unser Eindruck: Eine Kinokarte lohnt sich.

Der namensgebende Hauptdarsteller Ralph (gesprochen von Christian Ulmen) ist der Bösewicht in einem Videospiel namens "Fix-It Felix Jr.", das stark an Donkey Kong erinnert. Dort fristet er sein ungeliebtes Dasein. Zumindest, bis er eines Tages die Nase voll hat. Von allen anderen für seine Arbeit geächtet zu werden, schmeckt ihm nicht.

So macht sich Ralph auf, um in anderen Videospielen die Anerkennung zu finden, die er sich wünscht.

Im Laufe seines Abenteuers trifft er immer wieder auf bekannte Videospiel-Helden oder Anleihen an existierende Spiele. Nebst Charakteren wie Bowser aus New Super Mario Bros. 2 und Zangief aus Street Fighter 2 sind Figuren und tödliche Rieseninsekten aus dem fiktiven "Hero's Duty" klare Anleihen an moderne Ego-Shooter.

An Ralphs Seite findet sich schon bald die Rennfahrerin Vanellope von Schweetz (Anna Fischer). Die durchgeknallte Göre aus dem Rennspiel "Sugar Rush" hat ähnliche Probleme wie Ralph: Auch sie wird in ihrem Spiel geächtet.

Gerade für Videospieler ist der Film ein Vergnügen. Denn über nahezu die gesamte Spieldauer (108 Minuten) gibt es Anleihen und Anspielungen zu entdecken. Doch auch abseits dessen befindet sich die Handlung auf gewohnt-hohem Disney-Niveau: spannend, mit interessanter Wendung und trotzdem jugendfreundlich.

Im Übrigen gibt es mit Ralph Reichts bereits eine spielerische Umsetzung des Streifens für Wii, 3DS, NDS und iOS.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Ralph Reichts

Letzte Inhalte zum Spiel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News