Neo Geo X: Neue Infos zum Retro-Handheld

von Michael Orth (02. November 2012)

Über den vor einiger Zeit offiziell angekündigten und von uns bereits ausführlich vorgestellten Retro-Handheld Neo Geo X Gold wurden jetzt weitere Details bekannt.

So wurde unter anderem der englische Händler Funstock als offizieller Europa-Großhändler benannt. Dort kann das System bereits vorbestellt werden. Als Preis sind 199 Euro angegeben. Die Geräte werden voraussichtlich zeitgleich zur amerikanischen Veröffentlichung auch in Europa ausgeliefert.

Bis zur Markteinführung am 6. Dezember ist ausschließlich das limitierte "Gold"-Set vorbestellbar. Das besteht neben dem Handheld selbst aus einem Arcade-Stick sowie der Basisstation. Beides ist im originale Neo-Geo-Design gehalten. Über die Basisstation kann die Mini-Konsole an den heimischen Fernseher angeschlossen.

Ab dem eigentlichen Verkaufsstart sollen dann auch die Komponenten einzeln angeboten werden. Für den reinen Handheld, inklusive der 20 vorinstallierten Original-Spiele, sind dann rund 100 Euro angepeilt.

Kommentare anzeigen
Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News