THQ: Veröffentlichungen verschoben, Aktienkurs im Tiefflug

von Frank Bartsch (07. November 2012)

Hersteller THQ steckt weiterhin in der Krise. Die letzten Geschäftszahlen sind erneut tiefrot. Nur durch harte Sparmaßnahmen ist der Verlust nicht noch höher ausgefallen.

Nachdem THQ im letzten Quartalsbericht noch einen Verlust von 97 Millionen amerikanischen Dollar (rund 76 Millionen Euro) ausgewiesen hat, sind es im aktuellen Bericht "nur" 19 Millionen Dollar (rund 15 Millionen Euro) Verlust. Klingt zuerst nach einem Aufwärtstrend. Doch im Quartal ist der Umsatz im Vergleich zum letzten Quartal gesunken. Das bedeutet, dass THQ weniger verkauft hat.

Damit ist klar, dass das Unternehmen den jetzigen Verlust nur durch die harten Sparmaßnahmen ausweisen konnte. Diesen fielen geplante Spiele und auch Jobs zum Opfer. Selbst Darksiders 2 blieb mit 1,4 Millionen abgesetzten Exemplaren hinter den Erwartungen zurück. Der Markt reagierte prompt auf das wiederholt schlechte Ergebnis und die Aktie von THQ fiel um gut 50 Prozent, wie die englischsprachige Seite Edge berichtet.

Das Vertrauen der Anleger ist geschwächt und somit erhält das Unternehmen weniger Kapital für künftige Projekte. THQ hat nun verraten, dass ein externer Berater nach weiteren Strategien für THQ sucht. Während zu Beginn des Jahres noch von sicheren Veröffentlichungen für 2012 und 2013 seitens THQ gesprochen wurde, ist dies nun auch obsolet.

THQ verschiebt folgende Spiele bis auf Weiteres:

Laut Firmenangaben werde den Spielen jetzt noch ein "Feinschliff" verpasst. Geplant sind auch ein weiterer Ableger von Saints Row und Homefront 2. Wie es mit diesen Projekten weiter geht, ist noch ungewiss.

Dieses Video zu Darksiders 2 schon gesehen?

Hat dir "THQ: Veröffentlichungen verschoben, Aktienkurs im Tiefflug von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

Darksiders-Serie


Darksiders-Serie anzeigen

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt Publisher Ubisoft an, dass es einen Beta-Test zum PvP-Modus Ghost War in (...) mehr

Weitere News