OpenFeint: Online-Dienst wird endgültig abgeschaltet

von Christine Donath (19. November 2012)

OpenFeint, einer der wichtigsten Online-Dienste für mobile Endgeräte, wird voraussichtlich am 14. Dezember endgültig abgeschaltet. Entwickler fühlen sich durch die plötzliche Nachricht überrumpelt.

Der asiatische Großkonzern GREE ist im Bereich "Social Gaming" tätig. Mit über 230 Millionen Nutzern leitet er das größte und gleichnamige Online-Netzwerk für mobile Spiele. Der Konzern kaufte Anfang 2011 OpenFeint für 104 Millionen US-Dollar (etwa 81 Millionen Euro) auf. Beide Dienste bieten unter anderem Ranglisten, Herausforderungen und Freundschaftsanfragen.

Dieses Video zu World of Goo schon gesehen?

Unzählige Entwickler haben OpenFeint in ihre Spiele integriert. Darunter etwa Tiny Wings, World of Goo und Fruit Ninja. Nun müssen die Entwickler bereits erschienene Spiele nachprogrammieren. Schaffen sie es nicht rechtzeitig, können Nutzer vorübergehend nur offline spielen.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792368953

Ein weit größeres Problem sind, zumindest auf iOS-Geräten, die Richtlinien des Unternehmens Apple. Selbst wenn die Entwickler die Spiele nachprogrammieren, müssen sie zusätzlich an die neuesten iOS-Versionen angepasst werden.

Besonders für ältere Spiele besteht die Gefahr, dass die Online-Angebote einfach abgeschaltet werden. GREE bietet zwar die Möglichkeit, auf deren Plattform zu integrieren, viele Entwickler haben jedoch kein Interesse daran, mit dem Großkonzern zusammenzuarbeiten.

Ihr sucht noch nach neuen Spielen für euer iPhone? Kein Problem, wir haben für euch die Top 10 iOS-Spiele des Monats parat. Wenn euch die Auswahl nicht reicht, werft doch einen Blick auf unsere neue App "Game of the Day".

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

World of Goo
Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Meinungen - World of Goo

Alle Meinungen