Half-Life 3: Gabe Newell verquatscht sich an seinem Geburtstag

von Florian Merz (20. November 2012)

Es ist eine schöne, wenn auch keine überraschende Meldung: Gabe Newell bestätigt indirekt die Arbeiten an Half-Life 3. Dem aber noch nicht genug, hat der Studioboss außerdem verraten, dass Valve derzeit auch an einer komplett neuen Source-Engine arbeitet.

Gabe Newell wurde an seinem 50sten Geburtstag (alles Gute!) von ein paar Mitgliedern des 4Chan-Forums innerhalb des Valve-Studios besucht. Bei dieser Gelegenheit haben die Besucher Newell einige Fragen gestellt. Mit einem einfachen "Yeah" gab der Amerikaner zu erkennen, dass sich Valve derzeit mit der Entwicklung der neuen Source-Engine beschäftigt.

Viel interessanter ist jedoch die Tatsache, dass Newell im gleichen Atemzug die Bestätigung für die Arbeiten an einem Spiel namens Ricochet 2 bekannt gab. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um einen Projektnamen für Half-Life 3. Bislang ist jedoch noch nicht bekannt, für welche Plattform das Spiel erscheint, noch nannte Newell einen möglichen Zeitraum für die Veröffentlichung. Daher heißt es für Liebhaber der Serie Half-Life weiter abwarten. Ihr könnt euch ja die Wartezeit bis dahin mit Black Mesa versüßen.

In der Vergangenheit gab es immer wieder Gerüchte zu Half-Life 3. Zuletzt machte das Gerücht die Runde, dass das Spiel über eine offen Welt und Rollenspielansätze verfüge. Was denkt ihr eigentlich über Half-Life 3? Rechnet ihr schon für nächstes Jahr damit oder braucht das Spiel mehr Entwicklungszeit?

Kommentare anzeigen

Half-Life-Serie



Half-Life-Serie anzeigen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News