EVE Online: Per Update Kopfgelder auf Feinde aussetzen

von Frank Bartsch (22. November 2012)

Mit dem sogenannten "Retribution"-Update für Eve Online stehen zahlreiche Verbesserungen und Änderungen im Spiel an. Bereits am 4. Dezember 2012 könnt ihr die Neuerungen laden.

Neben Optimierungen der Benutzeroberfläche, Anpassungen beim Sound, einem Balancing, das für ausgeglichenere Kämpfe sorgen soll und der Überarbeitung der Gegner-Intelligenz gehen mit dem Update zwei grundlegende Neuerungen einher.

Den "Bounty Hunter"-Modus und das Flaggensystem "Crimewatch". Bei Bounty Hunter dreht sich alles ums Kopfgeld. Ihr habt noch ein Hühnchen zu rupfen und keine Lust selbst den Kampf zu führen? Setzt doch einfach ein Kopfgeld auf feindliche Individuen oder Allianzen aus und andere können diese Art von Job erledigen.

Crimewatch ermöglicht euch einen besseren Überblick im Spiel. Durch eindeutige Flaggen sind Auswirkunegn aus illegalen oder fragwürdigen Handlungen im Spiel direkt absehbar.

Nach einigen Skandalen aber auch Rekordmeldungen von EVE Online beschert Retribution ein üppiges Update für den Weltraumkampf.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Eve Online

Eve Online-Serie


Eve Online-Serie anzeigen

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News