Wahr oder falsch? #17: Der Truthahn-Assassine in Assassin's Creed 3

von Isabel Wieja (24. November 2012)

Assassin's Creed 3 ist seit Herbst 2012 erhältlich. Habt ihr schon alle Geheimnisse des Spiels entdeckt? Ein besonderes Easter Egg scheint speziell für die Videospiel-Veteranen unter euch eingebaut zu sein.

Versetzt euch zurück in das Zeitalter des NES. Entwickler Konami testet das Spiel Gradius, bevor es in die Läden kommt. Um das Spiel ohne Schwierigkeiten durchzuspielen, entwickelt Kazuhisa Hashimoto eine Tastenkombination.

Dadurch hat er gleich zu Beginn ein voll aufgerüstetes Raumschiff. Diese eine Tastenkombination geht unter dem Namen Konami Code in die Geschichte der Videospiele ein. Er funktioniert auch in manchen Spielen, die Konami nicht entwickelt hat.

Assassin's Creed 3 ist eines dieser Spiele. Geht zu eurem Haus und stellt euch an die Hauswand. Wenn ihr pfeift, lockt ihr einen Truthahn an. Füttert ihn und gebt dann schnell den Konami Code ein. Auf magische Weise trägt der Vogel eine Assassinen-Kapuze. Zum Beweis hier ein Video:

Der Konami Code lautet: oben, oben, unten, unten, links, rechts, links, rechts, B (Kreis auf PS3) und A (X auf PS3). Eine genaue Anleitung findet ihr in den Tipps zu Assassin's Creed 3.

1 von 33

Assassin's Creed 3: Neues von Connor

Drei weitere Spiele in denen ihr den Code benutzen könnt:

Tags: Wahr oder falsch  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Assassin's Creed 3

Assassin's Creed-Serie



Assassin's Creed-Serie anzeigen

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News