Brazen: Monster Hunter bekommt Konkurrenz

von Frank Bartsch (23. November 2012)

Liebhaber von Monster Hunter 3 Ultimate sollten die Ohren spitzen: Das Entwicklerstudio Double Fine arbeitet derzeit an einem sehr ähnlichen Spiel. Es gibt jetzt erste Details zum Action-Rollenspiel mit dem vorläufigen Namen "Brazen".

An Brazen arbeitet derzeit eine Mannschaft um Brad Muir. Der Projektleiter war auch bei Iron Brigade federführend involviert. Wie ihr im ersten Video zu Brazen seht, können bis zu vier Recken gegen die übergroßen Monster in die Schlacht ziehen.

Das Aussehen und die Bewegungsabläufe der Monster sind angelehnt an die sogenannte "Stop Motion"-Technik früher Filmklassiker. Um den ersten Filmmonstern Leben einzuhauchen, fotografierten die Kameraleute diese in verschiedenen Haltungen. Aneinandergereiht ergaben die Fotos dann den Bewegungsablauf des Ungetüms.

Brazen entstand aus einer früheren "Amnesia Fortnight" bei Double Fine. Dabei handelt es sich um einen Prozess, bei dem aus 23 Ideen vier besonders vielversprechende Projekte gewählt werden. Zu diesen wird jeweils eine spielbare Prototypen-Version entwickelt. Aus diesen wird wiederum das Spiel für die finale Entwicklung gewählt. Bei der kommenden "Amnesia Fortnight" könnt ihr euch beteiligen und über das nächste Projekt von Double Fine mitbestimmen.

Während Capcom noch überlegt Monster Hunter neben PSP, Nintendo DS, 3DS und Wii auf weitere Plattformen auszuweiten, ist Brazen exklusiv für PC angedacht. Wann und ob das Spiel erscheint ist noch unklar.

Kommentare anzeigen
RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News