Nintendo ist von Leistung und Technik der Wii U überzeugt (Video)

von Christine Donath (26. November 2012)

Reggie Fils-Aime, Präsident von Nintendo of America, sagt, Spiele von Drittherstellern sähen auf der Wii U weitaus besser aus als auf den Konkurrenten PS3 und Xbox 360.

In einem Interview mit dem amerikanischen Fernsehsender CNN (siehe Video) verteidigt er die Konsole und stellt klar, dass sie eine deutlich höhere grafische Leistung erzielt als die Konkurrenz. Auf die Frage hin, was Nintendo nach Erscheinen der nächsten Konsolen von Sony und Microsoft tun würde, antwortete Fils-Aime:

"Was den Wettbewerb angeht, werden wir einfach abwarten müssen. Aber eines hat sich gezeigt: Zwei Bildschirme sind die Innovation, auf die sich Kunden zubewegen."

Weiterhin erklärt er: "Die Wii U verkauft sich ausgezeichnet hier in Amerika. Die Bestände sind fast ausverkauft und wir müssen uns beeilen, um mit der Produktion hinterher zu kommen. Uns sagt diese Entwicklung: Die Kunden wollen Innovation und investieren dafür auch gerne."

Shigeru Miyamoto, einer von Nintendos berühmtesten Entwicklern, möchte den Drittherstellern außerdem entgegenkommen. Bedingung dafür ist, dass sich die Entwickler ihren Spielen verschreiben und eine hohe Bereitschaft zeigen, die Technik der Wii U auch voll auszureizen.

In einem Interview mit der britischen Tageszeitung The Guardian sagte er: "Wenn sie dazu bereit sind, die neuartige und vor allem einzigartige Technik einzusetzen, die nur die Wii U liefern kann, dann sind wir auch eher dazu bereit, zu helfen. Jeder Entwickler hat seine eigenen Ideen und wir unterstützen Unterschiede sehr."

Innovation ist bei Nintendo tatsächlich ein wichtiger Bereich. Während für die Wii keine Spiele mehr in Planung sind, wächst das Angebot für die neue Heimkonsole durch Angebote wie TVii, das 2013 auch in bestimmten Regionen Europas erscheinen soll.

Die Wii U erscheint voraussichtlich am 30. November hier in Deutschland. Um euch auf den Start der Konsole einzustimmen, könnt ihr unsere 15 Dinge nachlesen, die ihr unbedingt über die Wii U wissen müsst.

Kommentare anzeigen
Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News