Dishonored: Hoffnung auf Nachfolger dank toller Verkaufszahlen

von Frank Bartsch (29. November 2012)

Dishonored - Die Maske des Zorns bekam überwiegend sehr gute Bewertungen und überzeugt auch bei den Verkaufszahlen. Hersteller Bethesda gibt nun bekannt, dass sich das Spiel damit etabliert hat und macht Hoffnung auf weitere Nachfolger.

"Ich kann sagen, dass die Verkaufszahlen von Dishonored unsere Erwartungen bei weitem übersteigen", so Bethesdas Vizepräsident Pete Hines. Und weiter: "Wir haben eindeutig eine neue Marke."

Der Erfolg von Dishonored war keineswegs in Stein gemeißelt. Hines weist darauf hin, dass das Action-Rollenspiel als komplett neue Marke im gleichen Quartal wie bereits etablierte Serien gestartet ist. Beispielsweise etwa Call of Duty - Black Ops 2, Xcom - Enemy Unknown oder auch Assassin's Creed 3.

Dishonored bekommt nicht nur im spieletipps-Test seine Qualität bescheinigt, sondern setzt sich auch kommerziell durch. Auf mehreren Verkaufskanälen hat das Spiel die vorderen Plätze belegt. Genaue Angaben zu den Verkaufszahlen gibt es bislang allerdings nicht.

1 von 111

Dishonored 1 und 2 - Eindrücke aus der Steampunk-Welt

Dishonored ist für PC, PS3 und Xbox 360 erhältlich. Liebhaber des Action-Rollenspiels freuen sich übrigens auf einen Mehrspielermodus, der für Dishonored bereits in Planung ist.

Dieses Video zu Dishonored schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Dishonored - Die Maske des Zorns
PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Dishonored - Die Maske des Zorns

Alle Meinungen