Hinweis auf Koop-Modus im nächsten Assassin's Creed

von Maria Melhorn (29. November 2012)

Hersteller Ubisoft ist aktuell daran interessiert, welche Änderungen sich Anhänger der Serie Assassin's Creed für den nächsten Teil wünschen.

In einer Umfrage von Ubisoft stellt sich daher unter anderem die Frage, ob ihr im vierten Teil wieder Connor als Hauptcharakter sehen möchtet. Es ist außerdem die Rede davon, dass der Einzelspieler-Modus des nächsten Assassin's Creed mit einem Koop-Modus ausgestattet werden könnte. Hier würde ein Freund ins Spielgeschehen eingreifen und eine unterstützende Rolle einnehmen.

Auch die Frage, wie gut den Umfrage-Teilnehmern Uncharted 3 - Drake's Deception gefällt, ist interessant. Möchte sich das Unternehmen für den kommenden Teil von Assassin's Creed hiervon ein wenig abgucken?

Die Verantwortlichen möchten außerdem wissen, ob ihr das Spiel kaufen würdet, wenn es bereits 2013 erscheinen würde. Bedeutet dies, dass Ubisoft nach der Veröffentlichung von Assassin's Creed 3 mehr Zeit verstreichen lassen würde, wenn ihr nicht jährlich mit neuen Ablegern versorgt werden wollt? Immerhin könnten, laut Take 2, Spieler das Interesse an einer Marke verlieren, wenn jedes Jahr ein neues Spiel erscheinen würde.

Wer noch nicht übersättigt von der AC-Serie ist, der freut sich vielleicht darüber, dass der Film zur Marke bereits 2013 erscheinen könnte.

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Assassin's Creed 3

Assassin's Creed-Serie



Assassin's Creed-Serie anzeigen

AMD Ryzen: Erheblich mehr FPS in Rise of the Tomb Raider

AMD Ryzen: Erheblich mehr FPS in Rise of the Tomb Raider

Lange Zeit bildete AMD das Schlusslicht auf dem CPU-Markt, doch mit Ryzen konnte der Chip-Gigant wieder massiv aufholen (...) mehr

Weitere News