GTA: Rockstar wünscht sich riesige Spielwelt mit allen Städten

von Frank Bartsch (14. Dezember 2012)

Rockstar Games hat jetzt per Interview einen Einblick in mögliche Zukunftsszenarien der Serie Grand Theft Auto 5 gegeben. Ihr dürft euch auf weitere mobile Ableger freuen und von einer einzigen großen Spielwelt träumen, die alle Städte der Serie vereint.

"Wir würden gern eine riesige Welt sehen in der sämtliche Städte der Spiele vereint sind. Man könnte dann von einer Gegend zur nächsten fliegen und so beliebte Plätze immer mal wieder aufsuchen", so der Chef von Rockstar North, Leslie Benzies.

Neben diesem verlockenden Blick in eine mögliche Zukunft verspricht Benzies bereits jetzt, dass GTA definitiv weiterhin im mobilen Markt bleibt. Zuletzt hat es erst GTA - Vice City für Android und iOS gegeben. Ob weitere mobile Auftritte der Serie Adaptionen ähnlich Vice City werden, ist noch unsicher. Ausgeschlossen ist nicht, dass es wie Grand Theft Auto - Chinatown Wars einen eigenständigen Ableger nur für mobile Geräte geben könnte.

Der nächste Ableger der Serie, Grand Theft Auto 5, erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2013 für PS3 und Xbox 360. Jetzt fehlt nur noch eine konkrete Zusage für GTA 5 auf PC. Eine entsprechende Petition hat schon mehr als 150.000 Fürsprecher.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 5

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News