Rage: Neuer Zusatzinhalt "The Scorchers" erscheint nächste Woche

von Christine Donath (15. Dezember 2012)

Lange ist es her, dass es Neuigkeiten zum Ego-Shooter Rage gab. Nächste Woche allerdings bringt Hersteller Bethesda einen neuen Zusatzinhalt namens "The Scorchers" heraus, der euch zurück in die endlosen Schluchten und Ruinen führt.

Insgesamt enthält das Paket sechs neue Areale und Missionen. Zusammen mit den Bewohnern der Hagar-Siedlung verteidigt ihr euch gegen die Scorchers, eine Gruppe wahnsinniger Banditen. Außerdem wird es eine neue Staffel "Mutant Bash TV" und eine neue Waffe, die gefürchtete Nagelpistole, geben.

Und wem das Spiel zu leicht daherkam, der wird sich auch über den neuen Schwierigkeitsgrad "Albtraum" freuen. Außerdem wird es euch möglich sein, das Spiel nach dem finalen Kampf fortzuführen, um noch fehlende Aufgaben zu erledigen oder die Welt zu erkunden.

1 von 10

Rage: Test

"The Scorchers" erscheint voraussichtlich am 18. Dezember für PC und Xbox 360. PS3-Spieler müssen sich bis zum 19. Dezember gedulden. Ihr könnt den Zusatzinhalt für 400 Microsoft-Punkte (umgerechnet etwa 5 Euro) erwerben.

Falls euch der Ego-Shooter überhaupt nichts sagt, könnt ihr im in spieletipps Test zu Rage nachlesen, worum es eigentlich geht und ob sich ein Kauf lohnt oder nicht.

Ihr mögt Bethesda, aber Endzeit-Geballer sagt euch nicht zu? Vielleicht braucht ihr ja eine etwas gruseligere Erfahrung. Schaut doch einfach bei Onkel Jos Uffruppe mit der Doom 3 - BFG Edition vorbei. Da fehlen selbst ihm die Worte.

Oder ihr macht euch in unserem Übersichtsartikel über zehn herrliche Eastereggs in Spielen schlau darüber, was Rage und Doom (1993) miteinander verbindet.

Dieses Video zu Rage schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Rage
Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Mit den Diensten EA Access und Origin Access hat Spielhersteller Electronic Arts (EA) zwei Dienste geschaffen, die euch (...) mehr

Weitere News