Xcom - Enemy Unknown: Neue Erweiterung umsonst

von Frank Bartsch (08. Januar 2013)

Für Xcom - Enemy Unknown ist die kostenfreie Erweiterun "Second Wave" verfügbar. PC-Spieler können diese ab sofort über Steam laden. Konsolenspieler müssen sich noch bis zur wöchentlichen Aktualisierung der Netzwerke gedulden.

Wie Firaxis Chefdesigner Jake Salomon angibt, sind die zusätzlichen Optionen Ideen, die aus dem Testspielen vor der Fertigstellung stammen.

"Gern hätten wir die Optionen schon in die Vollversion übernommen, aber die Zeit genügte einfach nicht. Jetzt gibt es die Erweiterungen aber kostenfrei in diesem 'Second Wave'-Paket", so Salomon gegenüber der englischsprachigen Seite polygon.

1 von 61

Xcom - Enemy Unknown: Die Verteidigung der Erde

Die folgenden vier Spielregeländerungen sind beim Start einer neuen Kampagne wählbar:

  • Damage Roulette: Waffen richten Schaden in einem weiteren Spektrum an
  • New Economy: Ratsmitglieder zahlen zufallsgenerierte Xcom-Finanzierungsbeiträge
  • Not Created Equally: Rekruten haben zufällige Startwerte
  • Hidden Potential: Bei einer Beförderung steigern sich die Werte der Soldaten zufallsgeneriert

Die folgenden Modifikatoren könnt ihr erst beim Start einer neuen Kampagne auswählen, sobald ihr das Spiel - egal in welchem Spielmodus und auf welchem Schwierigkeitsgrad - einmal erfolgreich beendet habt:

  • Red Fog: Verwundungen während Mission wirken sich direkt auf die Effizienz eines Soldaten aus.
  • Absolutely Critical: Schüsse aus einer flankierenden Position heraus sind immer kritische Treffer.
  • The Greater Good: Psionik kann nur erforscht werden, wenn ein Psi-begabter Außerirdischer lebend gefangen wird.
  • Marathon: Das Spiel dauert grundsätzlich länger.
  • Results Driven: Je höher die Panik einer Nation, desto weniger zahlt sie.
  • High Stakes: Die Belohnungen bei der Bekämpfung von Entführungs-Interventionen sind zufällig.
  • Diminishing Returns: Satelliten werden teurer, je mehr davon Xcom in Betrieb hat.

Die folgenden Optionen sind erst verfügbar, wenn die Kampagne mit dem Schwierigkeitsgrad "Unmöglich" gewonnen ist:

  • More Than Human: Psionische Begabung ist bei Menschen extrem selten.
  • War Weariness: Jeden Monat erhält Xcom weniger Budget.
  • E-115: Das Element Elerium hat eine geringe Halbwertszeit und löst sich mit der Zeit auf.
  • Total Loss: Die Ausrüstung getöteter Soldaten kann nicht wieder verwendet werden.
  • Alternate Sources: Alle Basiseinrichtungen verbrauchen doppelt so viel Strom.

Xcom - Enemy Unknown ist ein Strategiespiel mit hohem Schwierigkeitsgrad für PC, PS3 und Xbox 360. Die bisher schon weitreichenden Optionen und nicht zuletzt die detaillierten Grafiken überzeugten im Test von spieletipps.

Dieses Video zu XCOM - Enemy Unknown schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

XCOM - Enemy Unknown

Xcom-Serie



Xcom-Serie anzeigen

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News