Die Sims 3: Drei Erweiterungen für 2013 angekündigt

von Frank Bartsch (09. Januar 2013)

2013 gibt es für Die Sims 3 drei neue Erweiterungen. Darüber hinaus erwarten euch neue Accessoires, um Wohnungen, Häuser und auch eure Sims neu auszustatten.

Im Herbst 2013 dürft ihr beispielsweise mit einer Erweiterung rechnen, die euch in die Zukunft schickt. Mehr ist dazu allerdings noch nicht bekannt. Zwei zusätzliche Erweiterungen bieten euch die folgenden Inhalte:

Die Sims 3 - Wildes Studentenleben:

  • lasst eure Sims in verschiedenen Fächern studieren
  • nehmt an Studentenprotesten teil
  • treten Studentenverbindungen bei und feiert legendäre Partys
  • vergrößert euer Netzwerk unter den Studenten
  • erkundet die neue Studentenstadt mit verschiedenen Freizeitmöglichkeiten
  • promoviert und schließt die Universität erfolgreich ab
  • Wildes Studentenleben erscheint voraussichtlich am 07. März 2013

Die Sims 3 - Inselparadies:

  • gestaltet euer eigenes Hausboot
  • bereist mit dem Hausboot unbekannte Inseln
  • gründet und erweitert euer eigenes Urlaubsresort
  • lernt Schnorcheln und Tauchen
  • Inselparadies erscheint voraussichtlich im Juni 2013
1 von 35

Das gibt's Neues bei Die Sims 3 - Jahreszeiten

Neben den größeren Erweiterungen gibt es noch Accesoires. Zum 24. Januar 2013 dürft ihr euch über Kleidung und Gegenstände aus den 70er-, 80er- und 90er-Jahren freuen. Im Herbst gibt es dann Accesoires rund um kultige Kinofilme. Die Sims 3 hat spieletipps viel Spaß beim Testen bereitet. Wenn ihr wissen wollt, wie ihr euren Sim besonders nerven könnt, so schaut doch mal in die Tipps von spieletipps.

Dieses Video zu Sims 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Die Sims 3

Sims-Serie



Sims-Serie anzeigen

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News