Fallout 4: Hinweise durch fiktiven Radio-Moderator

von Florian Merz (09. Januar 2013)

Wer schon einmal Fallout 3 gespielt hat, ist kennt sicher den Moderator "ThreeDog". Nun hat der Sprecher von diesem Charakter Andeutungen auf einen weiteren Serienableger gemacht.

Via Twitter verkündet Erik Todd Dellums, Sprecher von "ThreeDog", dass Anhänger der Serie vielleicht schon bald mehr von seiner Stimme zu hören bekommen. Weiterhin sollen die Anhänger die Daumen für ihn drücken.

Aktuell sind noch nicht viele Informationen über Fallout 4 bekannt, jedoch wurde bereits vor einigen Wochen darüber spekuliert, ob Bethesda die Großstadt Boston als Schauplatz verwenden wird. Auch ist nicht klar, für welche Plattform das Spiel erscheint.

Habt ihr schon einen Teil von Fallout gespielt? Wenn ja, welchen?

Hat dir "Fallout 4: Hinweise durch fiktiven Radio-Moderator von Florian Merz" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen
Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News