In Borderlands 2 geht es nun auf den "wilden Kontinent" Aegrus

von Florian Merz (15. Januar 2013)

Ab sofort können sich Spieler von Borderlands 2 in das nächste Abenteuer stürzen. Wie Entwickler Gearbox bekannt gibt, ist ab sofort der nächste Zusatzinhalt mit dem Titel "Sir Hammerlock's Big Game Hunt" veröffentlicht worden.

Damit halten nicht nur neue Missionen, Waffen und Monster Einzug in das umfangreiche Rollenspielabenteuer. Auch das neue Gebiet "Aegrus" wartet darauf von den zahlreichen Anhängern bereist und gemeistert zu werden.

Optisch erinnert Aegrus ein wenig an Afrika. Dementsprechend spricht Gearbox von einem "wilden Kontinent". Neben der neuen Klasse des Mechromancers wurden bereits 2012 zwei Erweiterungen, darunter "Captain Scarlett and Her Pirate's Booty", veröffentlicht.

Besitzer des sogenannten "Borderlands 2 Season Pass" zahlen nichts für die neue Erweiterung. Alle anderen Spieler berappen 9,99 Euro.

Hat dir "In Borderlands 2 geht es nun auf den "wilden Kontinent" Aegrus von Florian Merz" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Borderlands 2

Borderlands-Serie


Borderlands-Serie anzeigen

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Borderlands 2

Scriible2
72

Es geht

von gelöschter User

maarten
99

Alle Meinungen