Assassin's Creed: Verfilmung nimmt Formen an

von Dennis ter Horst (16. Januar 2013)

Ubisoft hat den britischen Theaterspiel-Autoren Michael Lesslie für das Drehbuch der Verfilmung zur Reihe Assassin's Creed engagiert. Lesslie ist eher auf Theater- und Kurzfilmskripte spezialisiert, weswegen dieser Film sein erstes Kino-Projekt darstellt.

Ob Ubisoft hier den richtigen Mann für die Verfilmung von Assassin's Creed gefunden hat? Einer von Lesslies größten Erfolgen stellt das Theaterspiel "Prince of Denmark" dar. Somit ist seine jetzige Arbeit komplettes Neuland, wobei er sich nicht zu viel Zeit lassen darf.

Laut Ubisofts Marketing-Chef Geoffroy Sardin sollen die Film-Arbeiten nämlich bereits dieses Jahr zum Ende kommen. Lesslie steht also unter großem Druck. Fest steht aber bereits, dass Michael Fassbender die Rolle von Desmond übernimmt. Dieser stand bereits bei Filmen wie "Prometheus" oder "300" vor der Kamera.

Wer sich im Vorfeld noch einmal über die Geschichte von Assassin's Creed informieren möchte, bekommt in spieletipps Blickpunkt einen umfangreichen Einblick ("Die Geschichte von Assassin's Creed"). Der aktuelle Ableger Assassin's Creed 3 ist für PC, PS3, Xbox 360 und Wii U erhältlich.

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?

Hat dir "Assassin's Creed: Verfilmung nimmt Formen an von Dennis ter Horst" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Assassin's Creed 3

Assassin's Creed-Serie



Assassin's Creed-Serie anzeigen

Pokémon Go: Fan-Fest wird zum Flop

Pokémon Go: Fan-Fest wird zum Flop

Ein Pokémon GO Fan-Fest für alle. Klingt zu schön um wahr zu sein - und lässt sich anscheinend au (...) mehr

Weitere News