Guild Wars 2: Neue Spieler-gegen-Spieler-Inhalte im Januar

von Maria Melhorn (23. Januar 2013)

Für das Online-Rollenspiel Guild Wars 2 sind für das aktuelle Jahr zahlreiche neue Inhalte geplant. Die erste Aktualisierung erfolgt bereits Ende Januar und erweitert unter anderem den Spieler-gegen-Spieler-Kampf (PvP).

Hersteller NCsoft veröffentlicht die neue Version voraussichtlich am 28. Januar. Dies ist der Startschuss des mehrteiligen Ereignisses "Flamme und Frost", welches die Geschichte von Guild Wars 2 in den kommenden Monaten fortsetzen wird.

Ihr dürft euch außerdem im Bereich Spieler-gegen-Spieler-Kampf über einwöchige Schlachten, eine neue PvP-Karte und zwei Team-PvP-Turniere freuen.

Wer auf der Jagd nach neuen Gegenständen ist, kann die neuen Erfolgs-Lorbeeren verwenden, um an Rüstungsgegenstände und Infusionen zu gelangen. Diese Währung erhaltet ihr durch tägliche und monatliche Errungenschaften im Spiel. Wechselnde Ereignisse mit tagesabhängigen Belohnungen halten die Spieler ebenfalls auf Trab.

Vor einigen Tagen berichteten wir von der Änderung, dass der kostenlose Server-Transfer abgeschafft, und stattdessen ein Spielen als Gast eingeführt wird. Diese Möglichkeit hält ebenfalls am 28. Januar 2013 Einzug.

1 von 35

Guild Wars 2 in Bildern

Neugierig geworden? In unserem Test zu Guild Wars 2 klären wir euch über die Vorzüge der Rollenspiel-Reihe auf.

Dieses Video zu Guild Wars 2 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Guild Wars 2

Guild Wars-Serie



Guild Wars-Serie anzeigen

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News