Wii U: Virtual Console erscheint im Frühjahr

von Christine Donath (24. Januar 2013)

Voraussichtlich noch im Frühjahr 2013 ist die Virtual Console auch auf der Wii U verfügbar. Somit könnt ihr eure heißgeliebten NES- und SNES-Spiele auch auf Nintendos neuester Heimkonsole genießen. Allerdings werden nicht alle Titel, die auf der Wii verfügbar waren, sofort auf der Wii U erhältlich sein.

Preislich bewegen sich die Spiele zwischen 4,99 Euro (NES) und 7,99 Euro (SNES). Besitzt ihr ein Spiel allerdings bereits für die Wii, erhaltet ihr es auf der Wii U zu einem günstigeren Preis. Jedoch nur, insofern ihr die Titel auf die neue Konsole übertragt. Ein NES-Spiel kostet euch dann nur noch 0,99 Euro, ein SNES-Spiel 1,49 Euro. Auch der Gameboy Advance wird seinen Weg auf die Wii U finden.

Neben diesen Informationen bestätigte Nintendo außerdem, dass ihr nicht unbedingt auf dem Fernseher zocken müsst. Auch über das Gamepad könnt ihr die Klassiker genießen. Außerdem wird die Virtual Console ins Miiverse integriert. Diese unterstützt, wie in der 3DS-Version auch, externe Speicherstände für die Spiele.

1 von 30

Alle Spiele zum Start der Wii U

Nintendo scheint sein Angebot unablässig auszubauen. Auch die harten Bedingungen für Indie-Entwickler werden allem Anschein nach gelockert. Zudem wird das Miiverse auch seinen Weg auf den 3DS finden und euch so die Möglichkeit geben, auch mobil mit Freunden über eure Lieblingsspiele zu plaudern.

Und sogar alte Helden werden ihre Rückkehr feiern. The Legend of Zelda - The Wind Waker kommt auf die Wii U. Dieses Mal aber in hochauflösender Grafik. Auch Mario und Yoshi kehren in jüngst angekündigten Spielen zurück.

Kommentare anzeigen
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News