BowBlade: Bogenschießen mit dem Smartphone (Video)

von Christine Donath (02. Februar 2013)

Noch im Frühjahr erscheint für Smartphones ein besonderes Stück Zubehör: ein Bogen.

Ihr steckt euer Smartphone vorne an den Bogen und zieht die Sehne nach hinten, so dass eine Spannung entsteht. Das Spiel reagiert auf eure Bewegungen und wartet darauf, dass ihr den Auslöser betätigt. Ein kleiner Pin klopft daraufhin auf den Bildschirm und löst einen Schuss aus.

Die sogenannte BowBlade ist eine Erfindung des kanadischen Chiropraktikers Ron GreenEr soll sich unter anderem für Fitness-Übungen eignen. Aktuell unterstützen 35 Spiele für iOS und Android das ungewöhnliche Zubehör.

Außerdem gibt es drei verschiedene Modelle, je nach eurer Körpergröße. Preislich bewegt sich der Bogen je nach Modell zwischen 185 und 230 US-Dollar (etwa 135 bis 170 Euro). Er erscheint voraussichtlich im April 2013.

Zu sehen gibt es den Bogen aktuell auf der Apple-Messe "Macworld". Sie findet vom 31. Januar bis zum 2. Februar in Kalifornien statt.

Zubehör ist euch egal, Grafik aber nicht? Dann werft doch mal einen Blick auf unsere zehn iPhone-Spiele mit der besten Grafik. Falls eure Eltern Bogenschießen für zu gewalttätig halten, könnt ihr auf unsere 15 Spiele zurückgreifen, die auch Eltern gefallen.

Kommentare anzeigen
The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News