Assassin's Creed 3: Kommt eine Piraten-Erweiterung im Sommer?

von Florian Merz (13. Februar 2013)

Bereits im Sommer könnte ein weiterer Zusatzinhalt für Assassin's Creed 3 erscheinen. Dieser hört angeblich auf den Namen "Black Flags" und spielt auf auf hoher See.

Die derzeit im Internet kursierenden Gerüchte besagen, dass Held Connor in der Piraten-Erweiterung gefangen genommen und in ein Verließ gesteckt wird. Die Angaben sind jedoch noch mit Vorsicht zu genießen.

Ein Nutzer des englischsprachigen Forums Reddit behauptet, er habe ein Gespräch zwischen Entwicklern belauscht. Allerdings habe er zu diesem Zeitpunkt keine Kamera gehabt, um einen Fotobeweis abzuliefern. Auch spricht er von "Assassin's Creed 4 - Black Flags" und nicht von Assassin's Creed 3.

Ist an den Gerüchten zu einem weiteren Zusatzinhalt für Assassin's Creed 3 etwas dran? Was meint ihr? Immerhin erscheint voraussichtlich am 19. Februar bereits ein sogenannter DLC, in dem Connor einen verrückt gewordenen George Washington um die Ecke bringen muss.

Assassin's Creed 3 ist für PC, PS3, Xbox 360 und Wii U erhältlich. spieletipps Test zu Assassin's Creed 3 verrät, was euch im Abenteuer mit Connor erwartet.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Assassin's Creed 3

Assassin's Creed-Serie



Assassin's Creed-Serie anzeigen

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Den erstellten Daten der Marktforschungsgesellschaft Media Create zufolge verkauft sich Nintendo Switch zum Start in Ja (...) mehr

Weitere News