"Starcraft Universe" ab sofort über Battle.net erhältlich (Video)

von Christine Donath (19. Februar 2013)

Die Modifikation "Starcraft Universe - Chronicles of Fate" für das Strategiespiel Starcraft 2 - Wings of Liberty ist ab sofort erhältlich. Anfang 2011 sorgte der verantwortliche Bastler Ryan Winzen damit für gehörigen Aufruhr bei Entwickler Blizzard.

Damals handelte es sich nämlich nicht nur um eine bloße Modifikation. Winzen nutzte Modelle aus Starcraft 2, um ein Online-Rollenspiel daraus zu bauen. Normalerweise dulden Entwickler solche Unterfangen nicht, doch Blizzard fand Gefallen an Winzens Fertigkeiten. Nach diversen Gesprächen und Verhandlungen erhielt die Modifikation offiziell Unterstützung.

Schon zuvor versuchte der deutsche Bastler "mille25" ein ähnliches Projekt umzusetzen, das jedoch weitaus weniger Aufmerksamkeit erhielt. Jetzt arbeiten er und Winzen gemeinsam an Starcraft Universe - Chronicles of Fate. Die offizielle Internetseite ist aus Wartungsgründen derzeit leider nicht erreichbar.

Vorerst ist das Großprojekt allerdings nur als Einzelspieler über das Battle.net verfügbar, da die Macher sicherstellen wollen, das grundlegende Spielmechaniken zuverlässig funktionieren. Der Prolog stimmt euch zuallerst einmal auf die Geschichte ein.

Starcraft 2 - Wings of Liberty ist exklusiv für PC erhältlich. Nicht nur Ryan Winzen arbeitet fleißig daran, das ursprüngliche Spiel zu erweitern. spieletipps hat für euch die zehn besten Modifikationen für Starcraft 2 herausgesucht.

Voraussichtlich am 12. März erscheint außerdem Starcraft 2 - Heart of the Swarm. Ob der Mehrspieler-Modus etwas taugt, erfahrt ihr in der spieletipps-Vorschau. Die einsteigerfreundlichen, neuen Modi hören sich jedenfalls interessant an.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Starcraft 2 - Wings of Liberty

Star Craft-Serie



Star Craft-Serie anzeigen

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News