Bioware: Bombastische Grafik auf PS4 und Xbox 720 zu teuer

von Christine Donath (25. Februar 2013)

Aus Kostengründen werden die technischen Möglichkeiten von PS4 und Xbox 720 vorerst nicht genutzt. Davon ist Neil Thompson überzeugt, der bei Entwickler Bioware für Konzeptkunst und Animationen zuständig ist.

Im Gespräch mit dem Offiziellen Xbox Magazin erklärt er, dass es ein rein wirtschaftliches Problem sei: "Der letzte Techniksprung hat die Industrie überraschend erwischt. Die schiere Anzahl an Leuten, die du brauchtest und die Fertigkeiten, die sie wiederum mitbringen mussten, waren enorm."

Laut Thompson versuchten Entwickler tagtäglich, die Möglichkeiten der Konsolen bis zum Letzten auszuschöpfen. Doch gleich zum Start von PS4 und Xbox 720 sei das nicht möglich.

"Mit der nächsten Generation wird es einen großen Sprung geben, aber er wird nicht so auffällig sein. Man wird schlauer vorgehen. Die Anzahl der Mitarbeiter kann nicht eben verzehnfacht werden. Das erlaubt unser Budget einfach nicht. Wir müssten 20 bis 30 Millionen Kopien eines Spiels verkaufen, bis wir das wieder ausgeglichen hätten."

1 von 21

PlayStation 4, Xbox 720 und Co.

Trotzdem versuchen Studios so viel wie möglich aus der Technik herauszuholen, wie etwa die Luminous Engine von Entwickler Square Enix zeigt.

Schon bei der aktuellen Konsolengeneration kamen grafisch aufwendige Spiele erst später auf den Markt. Fändet ihr es schade, wenn ihr bei PS4 und Xbox 720 ebenso lange warten müsstet oder ist euch Grafik egal? Was ist für euch das Wichtigste an einem Spiel?

BioWare arbeitet derzeit an Dragon Age 3 - Inquisition, in dem nicht nur die Welt größer sein soll als in den Vorgängern, sondern ihr auch eine Burg euer Eigen nennen könnt. Die Mass-Effect-Trilogie ist dagegen mit den letzten Zusatzinhalten komplett abgeschlossen.

Kommentare anzeigen
Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News