War Thunder: Flugzeug-Shooter startet in die offene Beta-Phase

von David Dieckmann (04. März 2013)

Der Kriegs-Shooter War Thunder aus dem Hause Gaijin Entertainment öffnet seine Pforten zur offenen Beta-Phase. Ab sofort darf jeder die Vorab-Version des Spiels austesten.

In War Thunder steuert ihr Flugzeuge im Zweiten Weltkrieg. Ihr habt die Wahl, ob ihr alleine, kooperativ oder gegen andere Spieler antretet. Dabei gilt es, neben möglichst vielen Abschüssen, Missionsziele zu erfüllen. Unter den Spielvarianten findet sich etwa der "Domination"-Modus, in dem ihr wie in Call of Duty - Black Ops 2 Punkte auf der Karte einnehmt und verteidigt.

Aufgaben dürft ihr euch im Missions-Editor sogar selbst basteln. Zum Start der offenen Beta-Phase veröffentlichen die Macher ein Trailer-Video mit Spielszenen und Eckdaten. Neben den über 200 spielbaren Flugzeugen gibt's am Boden etwa rund 100 Arten von Panzern, die es unschädlich zu machen gilt.

Erfreulich: War Thunder könnt ihr nebst Maus und Tastatur auch mit Gamepad und Joystick spielen. Abgesehen von der gelungenen Steuerung sieht das Spiel sogar schick aus. Das Schadensmodell zeigt zum Beispiel Einschusslöcher in euren Tragflächen.

Wer Interesse hat, kann sich auf der offizellen Webseite von War Thunder kostenlos anmelden. Für einen optimalen Einstieg ins Spiel hat spieletipps für euch zudem einen Einsteiger-Guide zu War Thunder mit den wichtigsten Infos vorbereitet.

Kommentare anzeigen
Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News