Eve Online ist moderne Kunst, Ausstellung im Museum of Modern Art

von Maria Melhorn (10. März 2013)

Das Online-Spiel Eve Online kann ab sofort in einer Ausstellung im Museum of Modern Art (kurz MoMa) besichtigt werden.

Die Ausstellung findet in New York statt und widmet sich in einer Galerie erstmals ausschließlich Videospielen.

Zum 10. Geburtstag des Spiels ist auch Eve Online mit von der Partie. Die Ausstellung steht unter dem Banner "Applied Design" und ist bis zum 31. Januar 2014 zugänglich.

Im Museum erwarten euch narrative Videoausschnitte aus Eve Online. Hier erhaltet ihr einen Eindruck über die täglichen Ereignisse im Spiel und besondere Erlebnisse.

Im nachfolgenden Video erfahrt ihr mehr über die Ausstellung im Museum of Modern Art.

Insgesamt werden zum Museums-Start 14 Videospiele vorgestellt:

In Zukunft sollen noch weitere Spiele folgen, unter anderem auch Minecraft oder Pong.

Für das Onlinespiel Eve Online wurde übrigens bereits die 18. Erweiterung veröffentlicht. Die Nutzerzahlen stehen bei etwa 500.000 Spieler aus 230 Ländern.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Eve Online

Eve Online-Serie


Eve Online-Serie anzeigen

Nioh: Am Wochenende zum letzten Mal testen

Nioh: Am Wochenende zum letzten Mal testen

Am Wochenende habt ihr die letzte Gelegenheit Nioh kostenfrei auf der PlayStation 4 zu testen, bevor das Spiel dann auc (...) mehr

Weitere News