Skyrim: Aktualisierung bringt Schwierigkeitsgrad "Legendär"

von Christine Donath (05. März 2013)

Mit der Aktualisierung 1.9 erhält das Rollenspiel The Elder Scrolls 5 - Skyrim den neuen Schwierigkeitsgrad "Legendär" und wird unter anderem von Levelgrenzen befreit. Die Beta-Version könnt ihr ab sofort auf Steam testen. Konsolenbesitzer müssen dagegen noch etwas warten.

Einzelheiten hat Entwickler Bethesda auf seinem Unternehmensblog bekannt gegeben. Habt ihr eure Fertigkeiten auf Level 100 aufgestuft, könnt ihr sie zu legendären Fähigkeiten aufstufen. Dann werden sie auf Level 15 zurückgesetzt und ihr verliert alle bisher erlernten Boni (Perks). Dadurch könnt ihr mehr Levelaufstiege erreichen.

Daneben bringt die Aktualisierung auch zahlreiche Verbesserungen und Fehlerbehebungen mit sich. So wird etwa der Drache Alduin während diverser Missionen nicht mehr unsichtbar.

Wenn ihr die Beta-Version ausprobieren wollt, klickt einfach in eurer Steam-Bibliothek mit der rechten Maustaste auf Skyrim und wählt sie in den Eigenschaften aus. Spieler der Konsolenversionen müssen sich noch etwas gedulden. Laut Bethesda erscheint die Aktualisierung noch im März. Die Zusatzinhalte sind bereits verfügbar.

1 von 27

Skyrim - Dragonborn unter der Lupe

Skyrim ist für PC, PS3 und Xbox 360 erhältlich. Ob der neueste Zusatzinhalt Skyrim - Dragonborn etwas taugt, erfahrt ihr im umfangreichem Test von spieletipps. Oder wollt ihr lieber wissen, wie Himmelsrand mit bis zu 150 Modifikationen gleichzeitig aussieht?

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Elder Scrolls 5 - Skyrim

The Elder Scrolls-Serie



The Elder Scrolls-Serie anzeigen

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News