The Legend of Zelda: YouTuber singt Lieder a capella nach (Video)

von Christine Donath (10. März 2013)

Ihr mögt die Musik aus Zelda? Der YouTube-Nutzer Smooth McGroove mag sie sogar so sehr, dass er verschiedenste Stücke aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time und The Legend of Zelda - Majora's Mask a capella (ohne Instrumente) nachsingt.

Dabei setzt er verschiedene Videos von sich zusammen und erzeugt so die unterschiedlichen Instrumente durch reinen Gesang. In seinem Kanal findet ihr viele weitere Lieder.

Kennt ihr übrigens schon die Gamecube-Version von The Legend of Zelda - The Wind Waker, aus der ein paar Zelda-Liebhaber ein Spiel für Wii U gebastelt haben?

Ob die Rolle von Prinzessin Zelda dem Klischee der Jungfrau in Nöten entspricht oder nicht, beleuchtet Anita Sarkeesian in ihrer Videoreihe "Tropes vs. Women". Ein Bastler hat sie sogar aus Papier in Lebensgröße nachgebaut.

Kommentare anzeigen
Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News