Minecraft: Redstone-Aktualisierung mit passendem Musik-Video erschienen

von Florian Merz (13. März 2013)

Mojang hat die Redstone-Aktualisierung für Minecraft veröffentlicht. Diese hebt das Spiel auf Version 1.5 an und bringt zahlreiche Neuerung mit sich.

Bereits vor Kurzem veröffentlichte Mojang eine sogenannte Voraktualisierung. Diese bereitet Minecraft auf die Redstone-Aktualisierung vor. Folgende Neuerungen erwarten euch in der Redstone-Aktualisierung:

  • Redstone-Blöcke
  • Redstone-Komparator (stellt Redstone-Schaltungen her)
  • Nether-Blöcke
  • Nether-Quartz und -Erz
  • Hopper (sammelt Gegenstände und schickt diese in Behältnisse)
  • Dropper (wirft Gegenstände weg)
  • Activator Rail (aktiviert TNT-Minenfahrzeuge)
  • Tageslichtdetektor
  • Fallenschatztruhe
  • neuer Befehl: /scoreboard
  • neuer Befehl: /effect
  • Behälter und Monster können eigene Namen besitzen
  • Inventar-Bearbeitung wurde verändert
  • Texturen-Pakete haben nun spezielle Bilder
  • drei Einstellungsmöglichkeiten für Licht
  • mehr Details bei den Todes-Bildschirmen
  • manche Monster sind auf dem Schwierigkeitsgrad "Schwer" schwieriger zu besiegen
  • zahlreiche Probleme beseitigt
  • Herobrine wurde entfernt

Die Neuerungen präsentieren euch die Verantwortlichen übrigens in einem passenden Musik-Video.

Minecraft ist momentan für PC, Xbox 360, iOS und Android erhätlich. Mojang verkündete jedoch kürzlich, dass auch eine Minecraft-Fassung für PS3 erscheinen könnte.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Minecraft
Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News