World of Warcraft: Blizzard denkt über Fassungen für PS4 und Xbox 720 nach

von Maria Melhorn (13. März 2013)

Der Blizzard-Entwickler Greg Street spricht über eine mögliche Version von World of Warcraft für die kommende Konsolen-Generation.

Street wäre begeistert, so etwas zu sehen: "Es wäre eine große Herausforderung, sich etwas wie World of Warcraft mit dem gewaltigen Speicherbedarf und der Maus- und Tastatur-Abhängigkeit vorzunehmen. Ich glaube, wenn wir ein Online-Rollenspiel für Konsole entwickeln würden, dann könnten wir es in eine andere Richtung lenken."

Dieses Video zu WoW schon gesehen?

Im Fall von Diablo 3 setzt Blizzard solch ein Projekt bereits um. Diablo 3 wurde während dem PlayStation Meeting für die PS4 angekündigt.

Generell ist Street von übergreifender Spielmechanik für unterschiedliche Plattformen angetan. Der Entwickler freut sich auf die nächsten Jahre in der Spiele-Industrie und ist gespannt, wohin sich die kommenden Konsolen, sowie mobilen Geräte entwickeln.

World of Warcraft beschäftigt bereits seit über acht Jahren bereits unzählige PC-Spieler.

Würde euch World of Warcraft für PS4 und Xbox 720 also überhaupt noch interessieren?

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News