Eve Online: Härtere Strafen für Bot-Nutzer und Spielverderber

von Maria Melhorn (19. März 2013)

Wer in Eve Online gegen die Spielregeln verstößt, muss ab sofort mit härteren Strafen rechnen. Entwickler CCP Games verfeinert das System und bestraft Bot-Nutzer und Cheater noch früher.

Seit 2011 fangen sich Eve-Spieler insgesamt drei Verwarnungen ein, bis sie einen endgültigen Ausschluss vom Weltraum-Spiel riskieren. Wer automatisierte Bots verwendet oder die Spielregeln in anderer Weise dehnt, musste bislang mit folgenden Strafen rechnen:

  • erste Verwarnung: 14 Tage Ausschluss vom Spiel
  • zweite Verwarnung: 30 Tage Ausschluss vom Spiel
  • dritte Verwarnung: endgültiger Ausschluss vom Spiel

In Zukunft verschärft das Unternehmen laut Community.EVEOnline.com die Regeln noch mehr. So haben Spielverderber nur noch eine Chance, ehe das Spielkonto entgültig weg ist. Wer einmal verwarnt wurde, darf 30 Tage nicht spielen. Beim zweiten Mal wird das Konto von Eve Online geschlossen.

Wer in nächster Zeit einen Abstecher nach New York macht, kann sich Eve Online in einer Ausstellung im Museum of Modern Art anschauen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Eve Online

Eve Online-Serie


Eve Online-Serie anzeigen

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News