Battlefield 4: Bis zu 64 Spieler, asiatische Fraktion und Commander-Funktion

von Alexander Wenzel (20. März 2013)

Neue Informationen zu Battlefield 4 durchgesickert - die aber nicht offiziell bestätigt sind. Demnach soll es neben den USA und Russland eine dritte, asiatische Fraktion geben. Auch ist davon auszugehen, dass ihr im Mehrspieler-Modus wieder als privilegierter Commander spielen könnt. Dies war zuletzt in Battlefield 2142 möglich.

Hier alle Infos, die durch eine namentlich nicht genannte Quelle gesickert sind:

  • bis zu 64 Spieler können im Mehrspieler-Modus von Battlefield 4 zusammen spielen
  • ob 64 Spieler im Mehrspieler-Modus auch für die Konsolen-Versionen geplant sind, ist nicht bekannt
  • drei Fraktionen: USA, Russland und eine asiatische Fraktion
  • vier Klassen mit "zusätzlichen Funktionen und Verbesserungen" im Vergleich zu Battlefield 3
  • dieselbe Anzahl von Karten wie in Battlefield 3
  • es gibt Pläne für eine Menge Zusatzinhalte
  • "Battlefield 4 Premium" wird am ersten Tag verfügbar sein und einige Perks bieten
  • die meisten Waffen und Fahrzeuge aus Battlefield 3 werden wieder auftauchen
  • mehr Mannschafts-Funktionen
  • die "Commander-Funktion" wird wiederkehren, jedoch anders als in Battlefield 2
  • Battlefield 4 wird auf PC, sowie den aktuellen und kommenden Konsolen veröffentlicht
  • Battlefield 4 ist eher eine Evolution, statt einer Revolution für die Serie (technisch, als auch vom Inhalt)
  • es wird mehr Spielmodi als in Battlefield 3 geben
  • es wird mehr Nahkampf-Karten als in Battlefield 3 geben
  • die Engine Frostbite 2 wird wieder, in verbesserter Form, verwendet
  • Battlefield 3 wird auch nach der Veröffentlichung von Battlefield 4 weiter unterstützt
  • es soll Pläne geben, dass Battlefield 3 und Battlefield 4 in irgendeiner Weise miteinander interagieren
  • das Battlelog wird verbessert und bietet mehr "Social"-Funktionen, sowie detailliertere Statistiken
  • es wird einen kooperativen Modus geben
  • für die Handlung sind neue Schreiber verantwortlich

Ob diese Informationen der Wahrheit entsprechen? Wahrscheinlich erfahrt ihr dies am 26. März. An diesem Tag präsentiert Entwickler Dice wohl erstmals Battlefield 4. Der Geschäftsführer von GameStop konnte Battlefield 4 übrigens bereits sehen und ist begeistert.

Ein Veröffentlichungstermin von Battlefield 4 ist bislang nicht bekannt. Electronic Arts hat jedoch bereits bestätigt, dass Battlefield 4 unter anderem für PS4 und Xbox 720 erscheinen wird.

Dieses Video zu BF 4 schon gesehen?

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Battlefield 4

Battlefield-Serie



Battlefield-Serie anzeigen

For Honor: Neue Inhalte und zwei neue Seasons

For Honor: Neue Inhalte und zwei neue Seasons

For Honor war in letzter Zeit nicht sonderlich von Erfolg gekrönt. Zuerst verließ der Creative Director des (...) mehr

Weitere News