Unreal Engine 4 und Frostbite 3 nicht für Wii U (Video)

von Christine Donath (30. März 2013)

Die Unreal Engine 4 von Entwickler Epic Games wird die Wii U nicht unterstützen. Das bestätigte Mark Kein, Vizepräsident bei Epic Games, während der Games Developer Conference in San Francisco, die vom 25. bis zum 29. März stattfindet.

Vor Kurzem portierte Epic mit der Programmierer-Gemeinschaft Mozilla die Unreal Engine 3 für Firefox.

"Mit der Unreal Engine 4 visieren wir die nächste Konsolengeneration an", sagte Kein gegenüber dem Magazin Kotaku. "Darauf konzentrieren wir uns am meisten. Wenn ihr ein Spiel für die Wii U entwickeln wollt, gibt es die Unreal Engine 3 und aus der sind schon ein paar der besten Spiele für die Wii U hervorgegangen."

Für die Wii U sieht es auch sonst nicht rosig aus, wenn es um zukünftige Spiel-Engines geht. Auch die Engine Frostbite 3, mit deren Hilfe Spiele wie Battlefield 4, Dragon Age 3 - Inquisition oder das nächste Mass Effect entwickelt werden, unterstützt Nintendos neue Heimkonsole nicht.

Patrick Bach, Produktionsleiter der Battlefield-Serie, erklärte im Gespräch mit dem Magazin Eurogamer: "Theoretisch könnten wir ein Spiel für die Wii U entwickeln. Aber es ist etwas ganz Anderes, alles aus der Konsole herauszuholen, da sie ganz andere technische Voraussetzungen mitbringt."

Beide Spiel-Engines liefern beeindruckende Bilder. Erst kürzlich veröffentlichte Entwickler Dice ein 17-minütiges Video zu Battlefield 4. Natürlich hat spieletipps die einzelnen Szenen zu BF4 in einer Vorschau genau analysiert.

Kommentare anzeigen
Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News