Star Wars - The Old Republic: Neues Stärken-System ab 9. April

von Maria Melhorn (08. April 2013)

Für das Online-Rollenspiel Star Wars - The Old Republic wird voraussichtlich am 9. April 2013 ein neues Stärken-System für den "Spieler gegen Spieler"-Kampf eingeführt.

Mit Version 2.0 wird das aktuelle Stärken-System in The Old Republic stark abgeändert. Ihr habt immer noch Stärkungszauber, wenn ihr in Kriegsgebieten und im "Spieler gegen Spieler"-Kampf unterwegs seid. Die Stärkung richtet sich zukünftig jedoch nicht mehr nur nach der Charakterstufe.

Bald werden die Stärken nach den einzelnen Gegenstandswerten vergeben. Dazu zählen unter anderem auch Modifikationen, Verbesserungen und Armierungen. Habt ihr also schlechtere Gegenstände, umso besser sind die Werte, die ihr für die Grundlage zum "Spieler gegen Spieler"-Kampf erhaltet.

Mit Version 2.0 wird auch der Kompetenz-Wert in Star Wars - The Old Republic geändert. Die kommenden Sets sollen mehr primäre, sekundäre und teritäre Werte haben, um die Stärke im "Spieler gegen Spieler"-Kampf zu steigern.

Schlussendlich gibt es laut der offizieller Internetseite zu The Old Republic mit der Aktualisierung auch neue Stufengruppen im "Spieler gegen Spieler"-Kampf. Diese sind zukünftig wie folgend unterteilt:

  • Stufe 10 bis 29
  • Stufe 30 bis 54
  • Stufe 55 und 55-Rangliste.
1 von 11

The Old Republic: Weltraumkampf

Wer mehr über Star Wars - The Old Republic erfahren möchte, kann einen Blick auf den Test werfen ("Star Wars The Old Republic: Das neue World of Warcraft?").

Im umfangreichen Blickpunkt erfahrt ihr übrigens alles Wissenswerte über das Genre der Online-Rollenspiele.

Dieses Video zu SWTOR schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Star Wars - The Old Republic

Knights of the Old Republic-Serie


Knights of the Old Republic-Serie anzeigen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News