Retro-Schocker: 3D-Brille Oculus Rift trifft Virtual Boy

von Marius Nied (28. April 2013)

Aus neu mach alt: Findige Programmierer haben einen Emulator entwickelt, über den Retro-Fans Spiele für Nintendos Virtual Boy originalgetreu mit einer Oculus Rift genießen können.

Der Virtual Boy war ein kurzlebiger Ableger des ursprünglichen Gameboy. Das 1995 veröffentlichte System bestand aus einer 3D-Brille, die entfernt an eine Tauchermaske erinnert und einem angeschlossenen Gamepad. Zwei LED-Bildschirme zeigten rechts und links leicht versetzte Bilder an, wodurch sich beim Betrachter ein 3D-Effekt einstellte - allerdings nur in rot-schwarzer Monochrom-Optik. Weil das schnell Kopfschmerzen verursachte und es nur wenige geeignete Spiele gab, war dem Virtual Boy kein Erfolg beschieden. In Europa wurde er nie veröffentlicht.

In der Oculus Rift hingegen steckt modernste Technik. Die 3D-Brille für Mac und PC glänzt durch einen besonders plastische Bildeindruck, vergleichsweise hohe Auflösung und eine exakte Bewegungserkennung, die Kopfbewegungen des Trägers in die Spielwelt umsetzt.

Hobby-Entwickler haben nun für den Virtual-Boy-Emulator Vbjin einen Oculus-Rift-Modus entwickelt, in dem ihr Retro-Spiele quasi originalgetreu genießen könnt. Wie gut das trotz der beschränkten Grafikqualität funktioniert, seht ihr beispielsweise in einem Video, in dem Youtube-User "Cymatic Bruce" das Gruselspiel Insane Mouse Mansion vorführt.

Wer mehr über die Geschichte des Virtual Boy erfahren möchte, schaut sich am besten das (englischsprachige) Video des "Angry Video Game Nerd" an.

Die Entwicklung der Oculus Rift wurde teilweise über Kickstarter finanziert. Erste Prototypen werden derzeit zum Preis von rund 300 Dollar (rund 230 Euro) an Unterstützer ausgeliefert. Wie viel die Serienversion kosten wird, steht noch nicht fest.

Kommentare anzeigen
Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News