Neuer Name für die Xbox? Microsoft sichert sich Adressen für "Xbox Fusion"

von Christine Donath (01. Mai 2013)

Microsofts nächste Konsole könnte den Namen "Xbox Fusion" tragen. Darauf deuten zumindest Internetadressen hin, die sich der Konzern vor Kurzem sicherte.

Dies vermutet zumindest das Magazin Fusible. Aufgrund der vergleichsweise hohen Anzahl an gesicherten Adressen sei es recht wahrscheinlich, dass Fusion der Name der Konsole und nicht etwa der eines Dienstes ist. Bestätigt ist in dieser Sache selbstverständlich noch nichts.

Microsoft sicherte sich, wie in der Whois-Datenbank nachzulesen ist, unter anderem folgende Adressen:

  • XboxFusion.com
  • XboxFusion.info
  • XboxFusion.biz
  • XboxFusion.de
  • XboxFusion.co.uk

Eine Vielzahl weiterer Adressen mit anderen möglichen Namen sind bereits aufgetaucht. Dazu zählen "Xbox Gold", "Xbox Next" oder etwa "Xbox Infinity". In nicht einmal einem Monat erfahrt ihr, für welchen sich Microsoft entschieden hat. Denn der Hersteller enthüllt voraussichtlich am 21. Mai die neue Xbox.

1 von 12

Xbox 720: Durchgesickerte Infos zu "Durango"

Was erwartet ihr von Microsofts nächster Konsole? Würdet ihr sie noch kaufen, wenn sich die Gerüchte um einen Online-Zwang der neuen Xbox bestätigen? Vielleicht ist für euch aber auch die eindrucksvolle IllumiRoom-Technik ein Kaufgrund.

Kommentare anzeigen
Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News